Charakteristik

Ich habe mich entschieden, meinen Bruder zu charakterisieren. Ich kenne ihn schon 17 Jahre und ich wieß, was ich von ihm erwarten kann. Also, mein Bruder Karel ist, wie ich schon gesagt habe, 16 Jahre alt und ist 178 cm groß. Er hat schlange Figur, trotzdem ißt er zum Mittagessen 8 Knödel. Sein Liblingsgericht ist Huhn mit Kraut und Knödeln, aber er liebt auch verschiedene Sűßigkeiten. Möglich stärkt ihm das Hirn. Aber zurrűck zum Aussehen. Er hat kurze blonde Hare, blaue Augen und schmale Lippen, die immer anlächern. Manchmal läßt er sich einen Bart aufwachsen. Aber das gefällt mir nicht und ich ärgere ihn und ich sage, dass er wie der Bock aussieht. Meistens trägt er Jeans und T-shirt, der gewöhnlich grűn ist, weil er grűne Farbe liebt.

Und jetzt űber seine Hobbys. Er spielt Hockey gern. Er hält lange Stunden auf dem Spielplatz aus zu laufen. Manchmal ist er dann krank, weil er schwache Immunität hat und oft leidet er an Erkältungen oder Grippen. Die Mehrheit von seiner Freizeit verbringt er bei Computer. Er spielt Computerspiele aber auch denkt neue Programme aus. Er vesteht Computer sehr gut und wenn ich etwas brauche, hilft er mir jeder Zeit. Er möchte mit Computer auch in der Zukunft arbeiten, deshalb besucht er die Gewerbschule in Opava. Karel ist im zweiten Jahrgang und trotzdem hat er auf dem Zeugniss eine Vier, gehört er zu den besten Schűlern der Klasse. Er könnte einbischen besser lernen, aber die Gewerbschule ist sehr schwer. Er muss immer Risse machen. Aber ihm macht diese Schule Spaß. Er möchte auch an der Hochschule weiter studieren.

Außerdem Schule hat er auch einen Job im Computergeschäft. Er gibt den Leuten Ratschläge und repariert beschädigte Computer. Und wenn er frei hat, besucht er verschiedene Partys und er unterhaltet sich mit seinen Freunden, meistens in der Kneipe. Ich meine, dass er sehr beliebt ist, weil er Gefűhl fűr Humor hat und er sich sehr freundlich benihmt. Er kennt viele Witze űber Frauen und er ärgert mich immer. Mir stört auch, dass er nicht so viel arbeitswillig ist. Wenn er Geschirr spűlen soll, macht er alles anderese außerdem dieser Arbeit. Er hasst aufräumen, aber auf seinem Tisch hat er perfekte Ordnung. Jede Sache hat seinen Platz und man kann nicht etwas bewegnen. Er findet ein Haar in der Suppe. Manchmal gehen wir uns an die Nerven. Wir wohnen in einem Zimmer zusammen und jeder hat eine andere Idee. Z. B. wenn ich schlafen will, entscheidet sich mein Bruder Musik zu hören. Seine Liblingsgruppe heißt Kabát.

Von seinen anderen Tugenden kann ich z. B. Bescheidenheit nennen. Er ist der letzte von seiner Klasse, der kein Handy hat. Seine Mitschűler haben Handys von Eltern bekommen, aber mein Bruder spart Geld allein. Er ist auch sehr ehrlig. Er hat auch Laster. Er ist dickköpfig und ungeduldig.

Und was soll ich abschließend sagen? Ich halte Kuba fűr meinen guten Freund, der manchmal mich zwar ärgert, aber meistens er nett und freundlich ist. Man kann sich auf ihn verlassen. Ich bin gern, dass ich solchen Bruder habe.

Hodnocení referátu Charakteristik

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  30. červenec 2007
  4 263×
  512 slov

Komentáře k referátu Charakteristik