Maturitní otázky 1. část

1) Meine Familie
a) Beschreiben Sie Ihre Familie. (Popište svou rodinu)
b) Wie sollte Ihre Familie sein? Beschrieben Sie Ihre Vorstellungen! (Jaká má být vaše rodina? Popište své představy!)
Meine Familie sollte so sein, wie ich Sie beschriben habe.
c) Was ist Ihrer Meinung nach das beste Heiratsalter? (Co je Vaším míněním v kolika se brát?)
Das Beste Heiratsalter ist meiner Meinung nach etwa fünfundzwanzig Jahre.
d) Wie sollte man sich vor der Heirat kennen? (Jak by se měli lidé před svatbou znát?)
Vor der Heirat sollte man sich gut kennen.
e) Welche Vor- und Nachteile hat das Leben mit den Eltern zusammen? (Jaké výhody a nevýhody má společný život s rodiči?)
Das Leben mit der Eltern zusammen hat Vorteile und Nachteile. man hat keine sorgen, muß aber zu Hause viele helfen.
f) Warum sind kinderreiche Familien selten? (Proč jsou rodiny s dětmi řídké?)
Kinderreiche Familien sind selten, weil die Leute wenig Geld haben und können es sich nicht leisten.
g) Kinder oder Karriere?
Zuerst sollte man studieren und Kinder später haben.
h) Typische Probleme unserer jungen Familien.
Die grösten Probleme ist das Geld und die Wohnungsprobleme. Weiter Untreue Alkohol zu frühe Hochzeit.
i) Was sind die häufigsten Scheidungsursachen? (Co jsou nejčastější příčiny rozvodu ?)
Die häufigsten Ursachen sind Geld, Untereue, Alkohol.
j) Welche Probleme haben alleinstehende Mütter und Väter? (Jaké problémy mají osamělé matky a otcové?)
Die alleinstehenden Mütter und Väter haben Problemen mit Geld, Wohnungsprobleme und Berufsprobleme.
k) Stimmt es, daß die Liebe in jedem Alter blüht?(Souhlasíte, že láska kvete v každém věku?)
Ich glaube schon und es freut mich wenn die Leute sich gern haben.

2) Mein Tagesprogram
a) Tagesprogramm an Wochentagen
b) Tagesprogram an Wochenenden.
Am Wochenende stehe ich später auf. und ich muß nicht zur Schule gehen. Ich muß aber meinen Eltern in Garten und zu Hause helfen. Am Samstag kann ich mit meinen Freund zur Disco oder ins Kino gehen. Am Sonntag habe ich meistens frei. Ich gehe gern mit meinem Hund spazieren. Es gibt auch etwas Gutes zum Mittagessen. Die ganze Familie ist zu Hause. Wochenende habe ich gern.
c) Sind Sie mit Ihrem Tagesablauf zufrieden, oder möchten sie daran etwas ändern? (Jste spokojeni s vaším průběhem dne, nebo by jste na tom chtěli něco změnit?)
Ich bin nicht zufrieden, ich möchte mehr Freizeit haben, die Tage sind alle gleicht. Ich möchte auch mehr reisen.
d) Bevorzugen Sie in der Freizeit Sport, Touristik oder lieber irgendeine geistige Tätigkeit? (Dáváte ve volném čase přednost sportu, turistice, nebo ‚nějaké duševní činnosti?)
Im der Freizeit bevorzuge ich Sport und Turistik. Ich spiele gern Volleyball. Ich wandere gern im Gebirge.
e) Worin bestehen eure Pflichten und Liebhaberein? (V čem tví vaše povinnosti a oblíbené zábavy?)
Meine Pflicht ist es, zu Hause zu helfen und zu lernen. Zu meinen Hobbys gehört Sport und Musik.
f) Wann verbringt Ihre Familie die Zeit zusammen? (Kdy Vaše rodina tráví čas pohromadě?)
Unsere Familie ist hauptsächtlich an Abenden und an Wochenenden zusammen.
g) Wie unterscheidet sich das Tagesprogramm Ihres Vaters und ihrer Mutter? (Jak se liší program tatínka od maminčinýho?)

3) Mein Lebenslauf
a)Welche Informationen soll der richtige Lebenslauf enthalten? (Jaké důležité informace má životopis obsahovat?)
Der richtige Lebenslauf sollte die persönliche Angaben enthalten wie: mein Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Name der Eltern (Geburtsdatum, Schulausbildung und Beschäftigung), gleiche Informationen über unsere Geschwister, Hobbys, Familienstand. Der Lebenslauf sollte unsere Karriere, Studium, Berufsausbildung, Berufspraxis, unsere Kenntnisse, Interessen und F’ahigkeiten enthalten. Am Ende sollte der Lebenslauf die eigenhändige Unterschrift, Datum und Ort enthalten.
b) Erzählen Sie ihren Lebenslauf. (Řekněte svůj životopis.)
c) Wozu muss man einen Lebenslauf schreiben. (Proč se musí životopis psát?)
Die Leute brauchen den Lebenslauf, wenn sie sich um einen Ausbildungsplatz, Arbeitsplatz und Studienplatz bewerben. Der Lebenslauf sollte lückenlos, übersichtich, logisch gegliedert, sauber und ohne Fehler sein. Er ist auch für die Arbeitnehmer sehr wichtig.
d) Warum wird manchmal ein handschriftlicher Lebenslauf verlangt? (Proč se někdy vyžaduje ručně psaný životopis?)
Man will sehen, wie sicht der Beverber, sprachtlich ausdrücken kann. Aus der Handschrift will man Schlüsse auf die Charaktereigenschaften des Bewerbers ziehen.
e) Warum sollte man sienen Lebenslauf besonders sorgfältig schreiben? (Proč se má psát obvzlášt pečlivě?)
Der Lebenslauf sollte man besonders sorgfältig (ohne Fehler, übersichtlich, sauber) schreiben, weil er sehr wichtig ist zum Beispiel für die Bewerbug. Laut Lebenslauf gewinnen die Arbeitgeber die grundlegenden Inforamtionen über die Bewerber. Der Lebenslauf sollte auf den Arbeitgeber guter Eindruck machen. Er sollte auch den Arbeitgeber davon überzeugen, daß der Beverber passend ist. Laut Lebenslauf kann man auch sehen, wie der Mensch ist.

4) Hobbys
a)Was soll uns ein Hobby bringen? (Co nám má koníček přinést?)
Ein Hobby sollte uns Freude, Vergrügen und Erholung bringen. Vor allem sollte es uns Spaß machen. Viele Leute treiben Sport, um sich ihre körperliche Kondition zu verbessern. Andere Leute lesen viel, und bilden sich dadurch weiter. Handarbeiten lehren den Menchen geduldiger zu sein.
b) Was sind die häufigsten männlichen und weiblichen Hobbys? (Co jsou nejčastější ženské a mužské koníčky?)
Männer spielen öfter Fußball, fahren Motorrad oder boxen. Frauen wählen eine sarftere Sportart. Männer sind öfter Briefmarkensammler, Frauen sammeln nur selten etwas. Mädchen und Frauen haben den Besuch beim Friseur oder bei der Kosmetikerin zu ihren Hobbys gemacht.
c) Sind sie der Meinung, daß Frauen ebensoviel Zeit für ihre Hobbys haben wie die Männer? (Je tvůj názor, že ženy mají stejně času pro své koníčky jako muži?)
Frauen haben meist weniger Freizeit als Männer, und passen ihre Hobbys oft den Verhältnissen der Familie an (Stricken, Nähen). Nein, Frauen haben weniger Freizeit. Sie kümmern sich mehr um den Hausshalt und um die Kinder.
d) Haben Sie alle Hobbys behalten, die Sie in der Kindheit hatten? (Zachovala jste si koníčky z dětství?)
Als kleines Mädchen bin ich gern Rad gefahren, im Sandkasten gespielt.
e) Welche Hobbys haben Sie? (Jaké koníčky máte?)
f) Welche Hobbys sind nützlich für ihren künftigen Beruf? (Jaké koníčky jsou nutné pro budoucí povolání?)
Ich glaube für meinen künftigen Beruf ist es nützlich wenn ich viel lese und auch in meiner Freizeit meine Sprachkenntnisse verbessere. Deshalb nehme ich individuell Deutschstunden.

5) Freizeit
a) Was versteht man unter dem Begriff „Freizeit“? (Co si představíš pod pojmem „volný čas“?)
Freizeit ist, wenn ich Zeit für seine Hobbys habe. Freizeit heißt, dass man weder arbeitet noch in die Schule geht, und dass man tun kann, was einem Spaß macht.
b) Womit beschäftigen sich die meisten Leute in ihrer Freizeit? (Čím se většina lidí zaměstnává ve svém volném čase?)
Die meisten Menschen treibent in ihrer Freizeit Sport, lesen oder sehen fern.
c) Warum haben die Menschen heute mehr Freizeit als früher? (Proč mají lidé dnes více volného času než dříve?)
Die Menschen haben heute mehr Freizeit, weil sie zu Hause viele elektrische geräte haben, die ihnen die Zeit sparen. auch das Auto fahren spart viel Zeit.
d) Wie hoch ist die Arbeitszeit eines tschechischen Arbeitnehmers? (Jak dlouhá je pracovní doba českých lidí?)
Die Arbeitszeit eines tschechischen Arbeitnehmers ist etwa acht Stunden täglich..
e) Wie verbringen die Mitglieder ihrer Familie die Freizeit? (Jak tráví členové vaší rodiny volný čas?)
Meine Eltern arbeiten in ihren Freizeit im Garten, machen Ausflüge. Sie gehen ins Kino. Ich selbst fahre in meiner Freizeit gern Rad.
f) Haben sie viel Freizeit? (Máte hodně volného času?)
zur Zeit habe ich sehr wenig Freizeit, den ich muß mich für das Abitur vorbereiten.
g) Was tun Sie nicht gern? (Co neděláte ráda?)
Ungehr mache ich das, was ich machen muß.
h) Was machen Sie, wenn wes regnet, wenn schönes Wetter ist? (Co děláte když prší, když je hezké počasí?)
Wenn es regnet, sitze ich zu Hause, lese eins schönes Buch, oder sehe mir im Fernsehe einen interesanten Film an. Wenn schönes Wetter ist, gehe ich hinaus.
i) Wie kann man die Freizeit sinvoll gestalten? (Jak se dá volný čas smyslu plně strávit?)
Die Freizeit kann man sinvoll gestalten in dem man etwas für seine Veiterbildung oder für die Gesundheit tut.

6) Mein Studium, Pläne in die Zukunft
a) Was, wo und wie lange studieren Sie? (Co, kde a jak dlouho studujete?)
Ich studiere an der Integrierten Fachschule in Turnov im vierten Jahrgang Management – Maschinenbau.
b) Warum haben Sie Studium an dieser Mittelschule ausgewählt? (Proč jste si vybrala studium na této střední škole?)
Dieses Studium habe ich ausgewählt, weil mich diese Fachrichtung interesierte, und weil ich annahm, dass ich in diesen Bereich später bestimmt einen Arbeitsplatz finde.
c) Welche Möglichkeiten hat man nach dem Schulabschluss? (Jaké jsou možnosti po ukončení školy?)
Nach dem Schulabschluss kann man entweder Arbeit suchen oder weiter studieren. Außerdem besteht die Möglichkeit, als Au–pair eine Stelle im Ausland zu finden.
d) Was sollte man sich genau legen über, bevor man eine Entscheidung trifft? (O čem by se mělo přemýšlet, dříve než uděláte nějaké rozhodnutí?)
Man sollte sich genau überlegen, was einem Spaß machen würde, ab man lieber studieren möchte, oder ab man lieber Geld verdienen möchte. Mit der Studium und der Arbeit sind viele verbunden. Es ist richtig, wenn wir die Entscheidung selbst macht. Welche Kenntnise und Fähigkeiten wir haben. Wir müssen viel denken nach.
e) Wer kann einem bei der Berufswahl beraten? (Kdo může člověku při výběru povolání radit?)
Bei der Berufswahl können uns die Eltern die Geschwister oder gute Freunde beraten.
f) Welches Berufziel haben Sie? (Jaký máte cíl ohledně povolání?)
Nach dem Abschluß meines Studiums möchte ich gern als Sekretärin in einem Reisebüro arbeiren.
g) Was erwarten Sie von Ihrem Beruf? (Co očekáváte od svého zaměstnání?)
Ich freue mich darauf, dass ich in meinem künftigen Beruf viele neue Menschen kennenlerne, dass ich manchmal auch reisen werde.
h) Welche Fähigkeiten haben Sie? (Jaké zchopnosti máte?)
Ich beherche ziemlich gut die Arbeit am Computer, die haltung Buch und habe auch gute Sprachkentnisse. Ich habe Führerschein.
i) Was für Pläne in die Zukunft haben sie? (Jaké máš plány do budoucnosti?)
Nach den Abitur möchte ich noch weiter studieren, dann einer guten Arbeitsplatz finden und später natürlich auch eine Familie Gründen.

7) Haus und Wohnung
a) Wohnt ihr in einem Großblockhaus oder habt ihr ein eigenes Häuschen? (Bydlíte v paneláku nebo v rodinnén domku?)
Unsere Familie wohnt in einem Großblockhaus am Rande der Stadt Turnov.
b) Wo wohnen sie? Was für eine Wohnung haben Sie? (Kde bydlíte? Jaký máte byt?)
Wir haben eine schöne wohnung Vierzimmer mit Zubeher und Balkon.
c) Sind Sie mit Ihrer Wohnug zufrieden? Warum? (Jste se svým bydlením spokojeny a proč.)
Mit unseren Wohnung sind wir ziemlich zufrieden, weil sie groß ist und sehr bequem.
d) Mit welchen Elekrogeräten ist die Küche ausgestattet?
Wir haben einen Elektrischen Herd, einen Kühlschrank, eine Mikrowelle, eine Spülmaschine, einen Toaster, usw.
e) Beschreiben Sie ihr Zimmer oder Wohnzimmer! (Popište svůj pokoj nebo obývací pokoj!)
In meinem Zimmer habe ich ein Bett, zwei Schränke, zwei Tische, zwei Regale, einen Computer, einen Spiegel.
f) Welche Wünsche und Träume haben Sie von Ihrer zukünftigen Wohnung? (Jaké přání a sny máte na budoucí byt?)
Meine zukünftige Wohnung sollte größ, hell, und bequen sein.
g) Welche Vor- und Nachteile hat das Leben in der Stadt? (Jaké výhody a nevýhody má život ve městě?)
In der Stadt ist alles näher, als an Darf. Man hat es nicht weit, wenn man einkaufen geht, oder wenn man ins Kino oder Theater gehen möchte.
h) Wo würdet ihr euch wünschen, zu wohnen und zu leben? (Jak by jste si přáli bydlet a žít?)
Ich mochte lieber irgend wo in mitten der Natur leben, den dort ist das Leben angenehmer und ruhinger.
i) Wer macht cie Hausarbeit in Ihrer Familie? (Kdo dělá domácí práce ve vaší rodině?)
Bei uns zu Hause macht die Hausarbeiten meine Mutti, aber wir alle helfen.
j) Was muss man alles machen, wenn man eine Wohnung renoviert? (Co se dělá když se renovuje byt?)
Wenn man eine Wohnung renoviert, malt nan, streicht die Fenster renoviert, man baut die Wende um.
k) Wie oft helfen Sie zu Hause und womit? (Jak často pomáháte doma a s čím?)
Zu Hause helfe ich staubsaugen , Geschirr spülen, Staub wischen, den Müllkorb wegbringen, manchmal helfe ich meiner Mutti beim Kochen, Bügeln.
l) Welche Hausarbeiten machen Sie am liebsten? (Jaké domácí práce nejraděj děláte?)
Am liebsten koche ich zu Hause.
m) Welche Hausarbeiten sind für Sie unangenehm? (Jaké domácí práce jsou pro vás nepříjemné?)
Staubsaugen und Staub wischen ist für mich unangenehm.

8) Meine Geburtstadt
a) Lebt ihr in einem Dorf oder in einer Stadt? (Žiješ na vesnici, nebo ve městě?)
Unsere Familie lebt in einer Stadt.
b) Beschreiben Sie das Zentrum ihrer Stadt / den Altmarkt in der Stadtmitte! (Popiš vaše centrum / vaše město!)
Das Zentrum unsere Stadt ist ziemlich alt, aber es wurde in letzten Zeit renoviert. In Stadt zentrum am Marktpatz steht ein Brunnen mit einer Mariasaüle. Dort steht auch das alte Rathaus und um den Marktplatz herum die ältesten Gebäude der Sparkasse. In der Stadt mitte sind drei alte Kirchen – die St. Nikolaus Kirche, die Franziskaner Kirche und die hl. Maria Kirche mit dem alten Friedhof.
c) Was ist an heutigen Stadt schön und worin besteht ihre kulturelle und gesellschaftliche Beduetung? (Co je na dnešním městě pěkné a jaký má kulturní a společenský význam?)
Am schönsten an der Stadt Turnov ist der alte Stadtkern mit dem Marktplatz, der Jiraskova Straße, Hluboka Straße und dem Jüdischen Friedhof. Die Stadt liegt im Herzen des Böhmischen Paradieses und ist ein touristisches Zentrum.
d) Wollen Sie immer in Ihrer Geburtstadt leben oder später umzuziehen, und warum? (Chtěla by jsi být v Turnově nadále nebo ne?)
Auch in Zukunft möchte ich in meinem Geburtsstadt leben, weil es mir hier gefällt und weil ich hier viele Freunde habe.
e) Was würden Sie Ihren deutschen Freunden oder anderen Ausländern in der Umgebung ihrer Stadt zeigen? (Co by jste ukázala svému německému příteli v okolí města?)
Für Ausländer gibt es in unserer Stadt viel zu besichtigen: das Schluss Hrubý Rohozec, das Stadtmuseum, das Bauerngehöft Dolánky, die Burg Valdštejn und überhaupt die wunderschöne Umgebung von Turnov.
f) Wie sieht die umgebung Ihres Hauses aus? (Jak vidíš okolí vašeho domu?)
Wir leben ziemlich am Rande von Turnov und in der Umgeburg unseres Hauses sind Gärten und Felder. Nur eine Viertelstunde zu Fuß dauert es zum Fluß Jizera.

9) Die Stadt, wo ich studiere
a) Erzählen Sie über die Stadt, das alte und neue Turnov.
Unsere Stadt liegt in Nord- Ost- Böhmen am Rande des Böchmischen Paradieses. Das alte Turnov bildet der Marktplatz mit dem alten Rathaus und die alten Gassen rings um. In der mitte Stadt stehen drei alte Kirchen und in der Mitte des Marktpaltzes der renovierte Brunnen. In der Jiráskova Straße wurde eine Fußgänger Zone errichtet. Außerdem wurden in letzte Zeit viele Fasaden renoviert, das Rathaus siert moderni und die Stadt-mitte sieht besonders bei Abendbeleuchtung sehr schön aus.
Das moderne und neue Turnov bedeuten besonders Neubausiealungen am Rande der Stadt und einige Industriebetriebe. In Turnov gibt es hauptsächlich Maschinenbaubetriebe (z.B. Šroubarna, Kamax) und Ryanteriebetriebe. Im Betrieb Granat wird weltbekannter Goldschmuck angefertigt. In Turnov gibt es auch mehrere Fachschulen (z.B. eine Mittelschule für Krankenschwestern, eine Kunstgewerbeschule eine Hotelschule, ein Gymnasium, eine Intergrierte Mittelschule). Turnov hat ein Kino, eine Freilicht-bühne und ein Theater.
b) Turnov Persönlichkeiten. (Osobnosti Turnova)
Eine bekannte Persönlichkeit unserer Stadt ist Jozef Pekař, ein berühmter Historiker der, 1937 Kandidat auf den Präzidenten-posten war. In Turnov lebten auch bekannte Maler (Jan Prousek) und hier wurde der bekannte Philosof Jan Patočka geboren.
c) Umgebung von Turnov. (Okolí Turnova)
Die Umgebung von Turnov ist sehr schön, denn die Stadt liegt am Rande des Böhmischen Paradiese. Hier gibt es mehrere alte Burgen (Valdštejn, Trosky, Radštejn, Kozlov) aber auch Schlösser (Hrubý Rohozec, Hrubá Skála). Die Stadt durchfließt der Fluß Jizera. In der Nähe von Turnov gibt es viele Sandsteinfelsen (Skalní města, Suché skály) ein dankbores. Objekt für Bergsteiger aus dem Ausland und Inland.
d) Was ist an der heutigen Stadt schön und worin besteht ihre kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung? (Co je na dnešním městě hezké a v čem spočívá jeho kulturní a společenský význam?)
Von kultureller Bedeutung sind in Turnov Theatervorstellungen, aber auch eine ständige Exposition im Stadtmuseum und in der Galelerie.
e) Denkmäler, Schulen, Betriebe, das Leben in der Stadt.
In der Skalova Straße steht ein Denkmal das an den Begrüder des Turnvereines Sokol, Jozef Tyrš, erinnert. In Daliměřice steht ein Denkmal, das an die Opfer des I. Weltkricges aufmerksam macht. Außerdem gibt es in Turnov viele Gedenktafeln (Čeněk Paclt, am Hotel Kronprinz, Jan Patočka am gebäude der Hilfschule, Jozef Šimák in Skálova Straße usw.) Das Leben in der Stadt ist schön und vielfaltig.

10) Böhmisches Paradies
a) Erzählen Sie über Naturschönheiten und Denkmäler diese Gebietes.
Das Böhmische Paradiese gehört zu den bekanntesten touristichen Gebieten. Diese Gegend bietet den Besuchern viele Schönheiten, Natursehenswürdigkeiten an und soviel Interessantes und Anziehendes, als der beste Landschaftsmaler oder Künstler sich nicht ausdenken kann.
Das Böhmische Paradies ist Naturschutzgebiet in der Gegend Kozakov bis Turnov, Mnichovo hradiště, Malá Skála und Sobotecko aus.
Das Panorama des Böhmischen Paradieses ist aus dem höchsten Gipfel Kozákov am besten zu sehen. Kozákov ist als Fundort von böhmischen Granaten, Achaten und anderen Halbedelsteinen (durch geschickte Schleifer) bekannt.Die typische Dominante ist die Ruine einer gotischen Burg Trosky die auf den Basaltfelsen steht und stellt ein ungewöhntliches Gebilde dar. Hier sind noch viele andere Burgen – wie zum Beispiel Frydštejn, Rotštejn, Kumburk, Bradlec und Kost, oder Schlosser – Hrubý Rohozec, Hrubá Skála, Sychrov und Jičín. Die Burg Kost ist eine mächtige Feistigung und nicht weniger interessant ist das Jägerschloss Humprecht.

11) Prag - die Haupstadt unserer Republik
a) Wie wird diese Stadt oft genannt?
Diese Stadt nennt man manchmal auch das hunderttürmige Prag.
b) Wo liegt Prag und wieviel Einwohner zählt es?
Prag hat zur Zeit etwa 1,5 Mil Einwohner. Es liegt in der Mitte der Tschechischen Republik, im Herzen Europas.
c) Was wissen Sie über die Geschichte von Prag? (Co víte o historii Prahy?)
Prag ist eine uralte Stadt mit einer mehr als 1.000 Jahre alten Geschichte. Gegründet wurde es etwa im 9 Jahrhundert von den Przemysliden. Den höchsten Aufschwung erlebte Prag in der Zeit Karl IV. im 14 Jahrhundert. 1348 wurde hier die älteste Universität in Mitteleuropa gegründet. Karel der Vierte ließ auch den St. Veits-Dom fertig bauen und die Karlsbrücke errichten. Im 16. Jahrhundert, als in Prag und in ganz Böhmen Kaiser Rudolf II. herrschte, wurde Prag zum Handels- und Kulturzentrum Europas. Im vorigen Jahr hundert bekam Prag endlich ein tschechisches Theater, nämlich das Nationaltheater, das aufgrund einer riesigen Sammlung unter den tschechischen gebaut werden konnte. Seit 1918 ist Prag die Hauptstadt der Tschechischen Republik und Sitz des Präsidenten.
d) Prag als Zentrum unserer Republik (Kultur, Industri, Verkehr….).
Zur Zeit ist Prag das Zentrum unseres States mit vielen Kulturdenkmälern aber auch mit vielen Industrie betrieben. Maschinenbau (ČKD), Elektroindustrie (Tesla), Lebensmittelbetriebe (Pražské čokkoládovny). Flughafen Ruzyně: das Verkehrszenrum. In Prag sind auch alle straatlichen Behörden konzentriert.
e) Welche Stadtteile gehören zum alten Stadtkern? (Které městské části patří ke starému městskému jádru?)
Zum alten Stadtkern gehören die Altstadt, die Kleinseite, die Jüdische Stadt.
f) Prager Denkmäler, Sehenswürdigkeiten. (Pražské památky a pamětihodnosti.)
Denkmäler: Das Jan Hus Denkmäl, das Denkmal Karl IV., Franz Kaffka – Denkmal .
Sehenswürdigkeiter: St. Veits Dom, Hradschin, Altstädter Ring, die Aposteluhr, der Pulverturm, die Karlsbrücke, der Jüdische Fiedhof, die Alt-Neu-Synagoge, der Wenzelsplatz.
g) Welche Bauten am Altstädter Ring und in seiner Umgebung ziehen die Aufmerksamkeit der meisten Touristen auf sich? (Které stavby na staroměstském náměstí a v jeho okolí pritahují pozornost většiny turistů na sebe?)
Es ist hauptsächtlich das Altstädten Radhaus mit der aposteluhr. Am Altstädten Ring findet man auch 27 Kreuze im Pflaster – eine Erinnerung am die 27 böhmischen adeligen, die hier am 21. 6. 1621 hingerichtet wurden. Vom Altstädten Ring ist es nicht weit zum Hus – Denkmal und zum Franz-Kafka-Haus.
h) Was sollten sich die Besucher Prags in der leinseite ansehen? (Co by si měli navštěvníci Prahy prohlédnout na malé straně?)
Die Neruda-Strae, die Goldere Gasse, Kleinslitner Hauser und Paläste mit ihren gärten.

i) Welche Baudenkmäler werden auf dem hradschin am meisten besucht? (Které stavební památky se nejvíce navštěvují na hradčanech?.)
Am Hradschin besucht man hauptsächtlich die Prage Burg mit dem Burghof und dem St. Veits Don, wo die tschechischen Krönengkleinaden betreute werden. Der St. Veit Dom wurde im 17 Jahre hunder von peter parler gestaltet. Weitere Schenswürdigkeiten sind der Königspalact, die Geangsbasilika, das Lorata, der Singende Burnnen, das Lusthaus der Königen Anna.
j) Das alte und das heutige Prag. (Stará a dnešní Praha.)
Das alte Prag war viel schöner, als das heutigemoderne mit alle seinem Verkehr und seiner hektik. Prag hat eine Metro, sodass man heutzutage schnell von einem ende an andere kommt. Die Stadt ist von nerbausiedlungen modernen Einkaufscentren und Industribetrieben umramt.
k) Was alles zeigen Sie Ihren Bekannten aus dem Ausland in unserer Hauptstadt? (Co všechno ukážete svým známým z ciiny v našem hlavním městě?)
Meinen Bekannten aus dem Ausland werde ich bestimmt das alte historische prag zeigen, also alles, was ich aber genamt habe.
l) Wie oft besuchen Sie Prag und zu welchem Zwecke? (Jak často navštěvujete Prahu a za jakým účelem?)
Ich komme leider nur sehr seltern nach Prag, hauptsächtlich bei einem Schulausflug oder einen Exkursion.
m) Welche Sehenswürdigkeiten Prags finden Sie am schönsten? (Které pamětihodnosti vám příjdou nejhezčí?)
Am schönsten finde ich in Prag natürlich die pragen Burg.
n) Wrelche Denkmäler und Sehenswürdigkeiten besuchen und besichtigen Sie? (Které památky a pamětihodnosti navštěvujete a prohlížíte si?)
Wenn ich noch Prag komme, besiche und besichtige ich alle Schenswurdigkeiten und Denkmäler die ich oben beschieben habe.

Hodnocení referátu Maturitní otázky 1. část

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  18. duben 2008
  4 928×
  3551 slov

Komentáře k referátu Maturitní otázky 1. část