Umweltschutz

Das größte Problem, das die Zivilisation mitbring, ist die Umweltverschutzung.Massenmedien berichten fast täglich, dass die Luft verpestet ist, dass das Wasser in Flüßen, Seen und Meerenverschmutz ist, dass man nicht weißt, wohin man den Abfall bringen kann, dass die Wälder sterben und die Regenwälder zerstört werden, dass Tier- und Flanzenarten täglich assterben, dass Rohstoffe sinnlos abgebaut werden, dass Lärm unertäglich wird usw.Ein großes Problem ist die Luftverschmutzung mit den Emissionen.Sie entstehen durch das Abblasen von verschiedenen Rohstoffen in die Luft.Es führt zum Anreicherung von stadstoffhaltigen Emissionen in den bodennahen Luftschichten.Der Verkehr ist mitverantwortlich für die Luftverschmutzung.Viele Schadstoffe, die in der Luft sind, kommen auch aus den Fabriken, Industrie oder Landwirtschaft.So entsteht der Smog.Will man diesen schlimmen Zustand verbessern, muß z.B. Die Automobilindustrie mehr Autos mit Katalysator oder neue umweltfreundliche Fahrzeuge bauen.Die Autofahrer sollen mehr bleifreis Benzin tanken, auf ddr Autobahn langsamer fahren, und so Benzin sparen.
Aber die Umwelt belastet Schmutz in allen Formen.Z.B.Abwässer, Abgase, Müll oder Ölflecke nach Tanker-Havarien.Aber nicht nur die Luft ist verschmutzt, auch das Wasser.Die Abwässer werden direkt in Flüße oder Seen abgelassen.
Man muss das Wasser auch im Haushalt sparen.Wir sollen weniger Reinigungsmittel verwenden.Wir dürfen nicht unsere Autos am Flüß oder am Teric waschen.Vor kurzem hat man neue Kläranlagen gebaut.Aber sie allein genügen nicht.Man muss neue wasserarme und wassersparende Technologien suchen.Ein anderes Problem ist, dass man nicht mehr weißt, wohin man de Abfall bringen kann.Es sind verschiedenfarbige Mülltonnen, in die man den sortieren Abfall bringen kann.Wir můssen den Müll sortieren in Getränkeflaschen oder Konservenglas, Altpapier, Alttextilien, die Küchen- und Gartenabfälle usw.
Aus den Küchen- und Gartenabfällen kann man Kompost machen.Wir sollen uns mehr auf natürliche Düngemittel orientieren und nicht nur mit den chemischenDüngemitteln arbeiten.
Ein großes Problem ist, dass man die Chemikalien nicht auf der Deponie abladen darf.Es ist so, weil die Chemikalien für Menschen gesundheitsschädlich sind.Für den Menschen ist auch der Smog gesundheitsschädlich.Der meiste Smog entsteht in Städten und Gebieten mit stark konzertrietrer Industrie.Dort entsteht auch der Elektrosmog.Er bildet sich in der Nähe der Elektrogeräte.In größen Städten ist der Lärm unerträglich.Es kann auch zum Streß, Verdauungsproblemen, Slafstörungen, Konzentrationsstörungen usw.führen.
Die Ozonschicht schützt die Erde vor zu starken Sonnenstrahlen.Das Ozon wird in den letzten Jahren durch verschiedene Gase und durch FCKW (Fluorchlorkohlenwasserstoffe) zerstört.Wir müssen die Natur die Umwelt mehr schüzen, wenn wir noch auf der Erde leben wollen.

Hodnocení referátu Umweltschutz

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  Anna Giňová
  28. prosinec 2012
  4 880×
  418 slov

Komentáře k referátu Umweltschutz

Justova
Když už opisujete vydané texty, pak prosím bez chyb. Text najdou ostatní zájemci v konverzační příručce pro středoškoláky "Wir wiederholen fürs Abitur" (str. 55), jejíž jsem autorkou a kterou vydalo nakladatelství Fragment již v devadesátých letech. Je strašné, ale dnes bohužel obvyklé, že se odvážíte vydávat opsaný text za své "dílko", mnohem smutnější však je to, že Váš vyučující Váš přístup k práci akceptuje.
Venci
V otázce (referátu) je docela dost chyb a překlepů douporučuji ještě pročíst a opravit. Jinak díky za něj, určitě mi pomůže, alespoň použiji nějaké myšlenky.