Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
- 1756 in Salzburg geboren
- mit 3 Jahren erste Versuche am Klavier
- Musikunterricht beim Vater Leopold Mozart
- 1762 erste Konzertreise nach München
- Erfolge auch in Wien
- in Paris sehr bewundert
- 1764 Weiterfahrt nach England
- Komposition der ersten Sinfonie
- schwere Krankheit auf der Heimreise
- Geldsorgen zwingen zu weiterem Konzertieren
- die accademia filharmonica wählt den 15jährigen Mozart zum Mitglied
- 1771 strenge und harte Herrschaft des neuen Erzbischofs in Salzburg
- Konzertmeister im erzbischöflichen Orchester
- großer Opernerfolg in München
- neue Konzertreise mit der Mutter
- ohne Erfolge zurück nach Salzburg
- Hoforganist in Salzburg
- als freischaffender Musiker in Wien
- Mozart heiratet Konstanze Weber
- Kampf um die deutsche Oper
- großer Erfolg in Prag
- trotz aller Erfolge wirtschaftliche Not
- Ernennung zum Kammerkomponisten
- Mozart schreibt vor allem Orchesterwerke, darunter die 3 großen Sinfonien
- wachsende Schuldenlast
- "Die Zauberflöte", die erste deutsche Nationaloper, wird am 30.9.1791 uraufgeführt
- Krankheit und Todesahnung bedrücken Mozart
- mit letzter Kraft arbeitet Mozart am "Requiem"
- Mozart stirbt am 5.12.1791 in Wien
- Beisetzung im Armengrab

Hodnocení referátu Wolfgang Amadeus Mozart

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  23. září 2007
  2 815×
  165 slov

Komentáře k referátu Wolfgang Amadeus Mozart