Energie sparen im Haushalt

Der Strom ist etwas, ohne was man heutzutage gar nicht leben kann. Jeden Tag benutzt man Handy, Computer und natürlich auch Licht. Wasser sparen wir auch fast nicht, weil es so nutzbar für uns ist. Aber vielleicht sollten wir den Energieverbrauch einschränken und an unsere Umwelt ein Bisschen denken.

Über diese Problematik mit der Energie schreibt Rüdiger Humboldt in seinem Text „Energie sparen im Haushalt“. Der Artikel würde am 14. 4. 2011 im Lübecker Anzeiger veröffentlicht und ist in 4 Absätze geteilt.

Am Anfang schreibt der Autor, dass eine gesicherte Stromversorgung nicht immer selbstverständlich war. In der Vergangenheit benutzten die Leute zum Waschen ein kaltes Wasser, das Haus erhitzten sie mit dem Holz und das Essen über dem Feuer. Aber heute gibt es schon einige Probleme mit den Energiequellen. Zum Beispiel die Kohle und Öl sind nicht umweltfreundlich und die Vorräte von den sind fast erschöpft. Atomenergie ist gefährlich und Wind- oder Sonnenergie sind wenig bekannt. Weiter steht in dem Text, wie wir den Energieverbrauch einschränken können. Es ist möglich zum Bespiel durch die Benutzung von den Energiesparlampen, eine gute Isolierung und auch im Bad, Küche oder Auto kann man die Energie sparen. Zum Ende schreibt Rüdiger Humboldt, dass mehr und mehr Leute verantwortlich mit der Energie umgehen möchten und deshalb kann man viele neue Solaranlagen sehen.

Mit dem Thema Energiesparen beschäftigt sich auch eine Grafik aus Civiquest 3. 11. 2011. Es heißt „Hier sehen die Deutschen Potenziale zum Energiesparen“ und in diesem Kreisdiagramm kann man in Prozent sehen, wo die 2000 befragten Deutschen am liebsten Energie sparen möchten.

Auf dem ersten Platz steht Strom mit 40 Prozent und das meint vor allem eigene Solaranlage zu haben. Viele Menschen möchten auch im Auto die Energie sparen, aber sie möchten ihr Fahren nicht einschränken. Nur 17 Prozent der Befragten ist der Meinung, dass man die Energie beim Heizen sparen soll und das so, dass man das Haus besser isoliert. Aus der Grafik können wir gut sehen, dass Leute nicht den gleichen Ansicht auf das Sparen der Energie haben. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, aber welche hilft am meisten, wenn die Leute nicht weniger Autofahren möchten oder die Flugpreise nicht anheben möchten? Aber jetzt ist schon das Jahr 2018 und meiner Meinung nach kann die Grafik heute ein Bisschen anders aussehen, weil die Möglichkeiten zum Energiesparen wirklich schnell zunehmen.

Also sollten wir diese Gelegenheit nutzen und Energie möglichst viel sparen? Oder vielleicht sollten wir froh sein, dass wir genug Licht und warmes Wasser haben und dass wir uns mit dem Energieverbrauch nicht befassen müssen.

Es ist doch klar, dass wenn man die Energie so sparen möchte, dass man die Wind- oder Solaranlagen kauft, ist es nicht sicher, dass man die Energie wirklich bekommt. Weil wenn der Wind nicht weht oder die Sonne nicht scheint, kann man keine Energie produzieren. Zum Beispiel mein Vater hat einen kleinen Sonnenkollektor in seinem Auto, aber im Winter funktioniert es gar nicht, weil es fast immer Dunkelheit gibt. Ein nächstes Argument gegen das Energiesparen klingt, dass es einfach wirkungslos ist. Würden sich damit großen Firmen und die ganze Gesellschaft beschäftigen, würde es nutzbar, aber es sieht anders aus. Wir, als Einzelwesen, können die Benutzung vom Öl und Kohle nicht begrenzen. Es hilft dann gar nicht, wenn wir uns bemühen Energie zu sparen aber verschiedene Korporationen denken nicht daran. Das letzte Argument zu diesem Thema kann sein, dass es doch angenehm ist, wenn man daran nicht denken muss, woraus die Energie eigentlich kommt. Mensch ist faul und macht alles bequem so viel wie möglich. Und bis ich kein persönliches Problem mit dem Energieverbrauch habe, möchte ich es nicht behandeln.

Aber auf der anderen Seite sollten wir nicht so selbstsüchtig sein. Eines Tages würden wir vielleicht Kinder haben und wir alle möchten nur das Beste für unsere Familie. Und schon heute müssen wir dafür etwas machen. Ich meine zum Beispiel die Umwelt schützen und keine Kohl- oder Atomenergie nutzen. Und was noch spricht für das Energiesparen? Es ist ein guter Weg, wie man auch einen Geld sparen kann. Weil wenn man zum Beispiel weniger Wasser benutzt oder nicht den ganzen Tag beim Computer sitzt, muss man dafür am Ende des Monats nicht so viel zahlen und das ist doch positiv. Das nächste Argument, warum wir die Energie sparen sollten, läuft, dass es schon heutzutage einige Probleme mit dem Klimawandel gibt. Aber wenn wir damit nichts machen würden, würde es noch schlechter sein. Und wie hängt das Thema der Energie damit zusammen? Zum Beispiel so, dass man mehr erneuerbare Energiequellen verwenden kann. Es hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch uns mehr Möglichkeiten zu haben, wie Energie bekommen. Noch dazu, Sonnenenergie kann man selbst zu Hause produzieren und es bringt einem ein gutes Gefühl, dass man umweltfreundlich lebt.

Ich persönlich bin der Meinung, dass es bestimmt richtig ist sich bemühen Energie zu sparen. Schon kleine Kinder sollten wissen, dass man das Wasser nicht verschwenden soll. Aber dass meint nicht, dass wir wie vor 100 Jahren leben sollten. Man muss nur gesund denken und sich bewusst sein, was gut ist und was nicht. Wenn jemand die Windenergie nutzt und in einem Energiesparhaus lebt, habe ich nichts dagegen. Aber nicht alle haben genug Geld dafür und das meint nicht, dass sie weniger umweltfreundlich sind. Vielleicht sparen diese Leute Energie so, dass sie lieber den öffentlichen Verkehr benutzen und nicht jeden Tag mit Auto fahren. Übrigens ich benutze noch lieber meine Füße, aber das mache ich natürlich nicht um Energie zu sparen. Also wie man sehen kann, es ist auch möglich, Energie unwissend zu sparen.

Zum Ende möchte ich rekapitulieren, dass dieses Thema viele Seiten hat. Es gibt sowohl Pro- als auch Contra-Argumente für das Energiesparen. Und es gibt auch viele Möglichkeiten, wie wir unsere Bemühung realisieren können. Aber vielleicht ist es zwecklos und eine Person kann mit dem Energieverbrauch gar nichts machen…

Hodnocení referátu Energie sparen im Haushalt

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  1. červen 2019
  105×
  976 slov

Komentáře k referátu Energie sparen im Haushalt