Mein Tagesplan

Tagesablauf

Mein Tagesablauf ? Nun das ist sehr verschieden, es ist nicht jeder Tag wie der andere Tag.

Im Alltag muss ich gewöhnlich schon sehr früh aufstehen. Aber das ist wieder sehr verschieden, zum Beispiel am Mittwoch muss ich um 4:50 Uhr aufstehen aber am Donnerstag erst um 6:15 Uhr.

Wenn ich endlich raus aus dem Nest bin, mache ich mein Bett und dann ziehe ich mich um, vom Pyjama in Schulkleidung. Na und dann gehe ich in die Küche. Zum Frühstück esse ich meistens Müsli und dazu Tee oder Milch mit Kakao. Nach dem Frühstück gehe ich ins Bad, die Zähne Putzen und mein Gesicht waschen. Dann ist es gewöhnlich schon ziemlich spät und ich muss zum Bus laufen. Wenn gutes Wetter ist, fahre ich meistens mit dem Fahrrad in die Schule. Die Fahrtzeit ist fast gleich, weil der Bus nicht gerade fährt, in D.K. an der Elbe muss man noch umsteigen.

Na dann bin ich endlich in Trutnov und ich kann in die Schule gehen. Dort muss ich zirka bis 12:30 „sitzen“ und erst dann kann ich zum Mittagessen gehen. So dreimal in der Woche haben wir nach dem Mittagessen noch Nachmittagsunterricht bis 15:00 Uhr. Danach fahre ich endlich nach Hause. Dazu brauche ich so 1 Stunde und es ist egal ob ich mit Bus oder mit dem Fahrrad fahre.

Nach meiner Ankunft gehe ich meistens gleich in die Küche, na eigentlich zum Kühlschrank, um etwas zum essen zu suchen. Dort bleibe ich mindestens 10 Minuten und erst dann gehe ich mich umziehen. Wenn ich noch ein bisschen Zeit habe, gehe oder fahre ich trainieren. Das Training dauert so etwa 1 bis 2 Stunden.

Erst dann gehe ich lernen. Ich lerne etwa bis 20:00 Uhr, aber wenn ich noch andere Sachen aufarbeiten muss, lerne ich ohne Probleme bis Mitternachts, natürlich gehe ich dazwischen noch etwas zu Abend essen.

Wenn ich endlich fertig bin mit lernen, gehe ich ins Bad und dort dusche ich und putze mir meine Zähne. Na und dann gehe ich schlafen.

So sieht mein Tagesablauf im Alltag aus, wenn ich in die Schule gehen muss.
Aber zum Beispiel am Samstag sieht alles schon wieder total anders aus.

Aufstehen muss ich um 6:00 Uhr. Dann muss ich gleich die Zeitungen austragen gehen, das ist ein sehr guter Job. Meistens trage ich die Zeitungen mit dem Fahrrad aus, aber wenn zu viel Schnee liegt, muss ich mit den Langlaufski fahren. Das dauert ca. eine Stunde.

Dann gehe ich zum meinem Opa (82), er vermietet seine Hütte, und ich muss ihm beim aufräumen, Holz hacken und Schnee abschaufeln helfen und das ist auch ein ziemlich guter Job. Nach Hause gehe ich meistens erst um 13:00 Uhr. Nach dem Mittagessen gehe ich ab und zu meinem Vati helfen. Und wenn nicht, dann gehe ich wieder trainieren.

Abends bin ich oft sehr müde, und darum gehe ich direkt nach dem Abendessen
schlafen.

Jeder Tag ist für mich zu kurz, weil ich nicht alles machen kann, was ich erreichen will.

Hodnocení referátu Mein Tagesplan

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  15. únor 2008
  4 692×
  505 slov

Komentáře k referátu Mein Tagesplan