Nikolaus, Komm in user Hause

Am 6. Dezember feiert man in Deutschland den Nikolaustag, den gedenktag für den den Bischof Nikolaus von Myra, der im 4. Jahrhundert lebte und sich besonders um die Kinder gekümmert hat. Schon am Vorabend stellen die Mädchen und Jungen ihre Stiefel und Schuhe vor die Türe. Sie möchten, dass der Nikolaus sie mit Süßigkeiten und Obst füllt. Abends kommt dann auch manchmal der Nikolaus, angezogen mit einem weiten Mantel und
Einer Bischofsmütze, selber ins Haus, oder er geht duruch die Stadt. Er hat immer eine Rute für die bösen Kinder bei sich und einen Sack voller kleiner Geschenke für die lieben Kinder. Aus einem großen Buch liest er ihnen vor, was si für gute und böse Dinge getan haben, und er verteilt kleine Geschenke. Meistens aber bekommt jeder etwas.

Hodnocení referátu Nikolaus, Komm in user Hause

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  23. červenec 2008
  1 684×
  128 slov

Komentáře k referátu Nikolaus, Komm in user Hause