Ostersonntag, Ostermontag

Ostersonntag

Nach Samstag ist Christus von den Toten auferstanden. Und darum treffen sich Leute jeden Sonntag. Und am Ostersonntag ist im Kirche die feierliche Messe. Leute bringen essen da (vor allem Gebäck und Eier) und der Priester heiligt es.

Ostermontag

Der nächste Tag ist Ostermontag. Man nennt es auch Rot Montag, weil man beim Ostergerte vor allem rote Eier bekommt. Ostergerte ist eine sehr alte Tradition, wobei Männer und Jungen mit Weidenruten singen gehen und dafür farbige Eier von Frauen und Mädchen bekommen. Man macht es, damit die Mädchen lang jung und schön waren. Die Eier bekommt man, weil Hennen im Frühling viele Eier legen. Frauen sammeln es und dann malen um es schöner zu machen. Aber heutzutage macht es man nicht so viel wie früher, weil es einfacher ist Schokoladen- oder Porzellanen Eier kaufen. Ostern haben noch andere Symbole. Zum Beispiel grüne Zweigen, Blumen, Osterlamm, Osterkuchen, Osterhase und viele andere. Das letzte – Osterhase ist zu uns aus Deutschland gekommen.

Hodnocení referátu Ostersonntag, Ostermontag

Líbila se ti práce?

Podrobnosti

  1. červen 2019
  320×
  161 slov

Komentáře k referátu Ostersonntag, Ostermontag